Willkommen auf der Website der Gemeinde Rüthi



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Referendumsvorlage Änderung Friedhof- und Bestattungsreglement der Politischen Gemeinde Rüthi

Fakultatives Referendum gemäss Art. 14 Gemeindeordnung Rüthi:

Gegenstand
Änderungen Artikel 12, Art. 14, Art. 17 und 20 sowie
Änderung infolge neuer Bezeichnung Art. 3, Art. 5, Art. 6, Art. 7, Art. 8, Art. 9, Art. 10, Art. 21 und Art. 28
Friedhof- und Bestattungsreglement der Gemeinde Rüthi

Die Änderungen betreffen die Aufnahme der Bestattungsmöglichkeit der Urnengrabstätten mit eigenem Grabstein und deren Grabesruhe. Beim Gemeinschaftsgrab kann auf Wunsch der Angehörigen eine Namensplakette angebracht werden. Zusätzlich wurde die Möglichkeit von liegenden Grabplatten geschaffen und die dazugehörenden Grabmasse festgelegt.
Die Bezeichnungen Gemeindeammann und Zivilstandsamt wurden durch Gemeindepräsident bzw. Bestattungsamt ersetzt.

Beschluss des Gemeinderates Rüthi vom 5. April 2018 und 3. Mai 2018

Referendumsfrist
5. Juni 2018 bis 4. Juli 2018

Öffentliche Auflage
Gemeinderatskanzlei, Büro 3

Quorum für das Zustandekommen eines Referendumsbegehrens
143 gültige Unterschriften

Ein allfälliges Referendumsbegehren ist vor Ablauf der Referendumsfrist bei der Gemeinderatskanzlei einzureichen.

9464 Rüthi SG, 31. Mai 2018
Der Gemeinderat

Datum der Neuigkeit 31. Mai 2018