Willkommen auf der Website der Gemeinde Rüthi



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Zweckverband Hallenbad Oberes Rheintal - Informationsveranstaltung zum Hallenbad-Baugesuch

Gemeinden Oberes Rheintal (Altstätten, Eichberg, Marbach, Oberriet, Rebstein, Rüthi) – Das Baugesuch für das neue Hallenbad wird demnächst eingereicht. Anlässlich der öffentlichen Veranstaltung vom 15. November können sich interessierte Einwohnerinnen und Einwohner aller beteiligten Gemeinden über das Baugesuch und den Sondernutzungsplan informieren lassen.

 

Die zur Ausführung des Neubaus beauftragte Totalunternehmerin Implenia und K&L Architekten AG aus St. Gallen sowie der Zweckverband Hallenbad Oberes Rheintal arbeiten mit Hochdruck an der Entwicklung des Bauprojekts. Das Baugesuch wird Ende Oktober eingereicht. Die Auflage des Baugesuchs und des Sondernutzungsplans Hallenbad Oberes Rheintal erfolgen zeitgleich. Die Auflage dauert voraussichtlich vom 22. November bis 21. Dezember 2018 bei der Stadt Altstätten, Bauamt, Rathausplatz 2, Altstätten.

 

Informationsveranstaltung

Das Baugesuch sowie der Sondernutzungsplan werden vom Zweckverband Hallenbad Oberes Rheintal zusammen mit Vertretern sowohl von Implenia und K&L Architekten AG als auch des Ortsplaners Strittmatter Partner AG an einer öffentlichen Informationsveranstaltung vorgestellt. Diese findet am Donnerstag, 15. November um 18.30 Uhr im Sonnensaal, Hotel Sonne, Kugelgasse 2 in Altstätten statt. Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen. Die Nachbarn des Hallenbads erhalten die Einladung schriftlich.

 

Zeitplan

Der aktuelle Zeitplan sieht vor, dass der letzte Betriebstag des Hallenbads am 24. Februar 2019 ist. Dies unter der Voraussetzung, dass allfällige Einsprachen innert nützlicher Frist gelöst werden können. Anschliessend erfolgen Abbruch und Neubau. Im Idealfall kann das neue Familien- und Freizeitbad für die gesamte Region im Dezember 2020 eröffnet werden, nach knapp zweijähriger Bauphase. Auch während dem Bau des neuen Hallenbads wird das Freibad in den Sommersaisons der Jahre 2019 und 2020 geöffnet sein.

 

 



Datum der Neuigkeit 5. Nov. 2018