http://www.ruethi.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1287820&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
23.10.2021 13:47:25


Pressemitteilung - Aktuelle Verhandlungen des Gemeinderates Rüthi, Juni 2021

Pressemitteilung der Politischen Gemeinde Rüthi

Aktuelle Verhandlungen des Gemeinderates Rüthi (Juni 2021)

Öffnungszeiten während der Sommerferien

Während der Haupt-Sommerferien, von Montag, 19. Juli bis Freitag, 6. August 2021, ist die Gemeindeverwaltung Rüthi jeweils nur am Vormittag von 8.00 bis 11.30 Uhr geöffnet. An den Nachmittagen bleiben die Büros geschlossen. In dringenden Angelegenheiten besteht selbstverständlich die Möglichkeit, zur individuellen Vereinbarung von Terminen ausserhalb der reduzierten Öffnungszeiten. Kontaktaufnahme 071 767 77 77 oder info@ruethi.ch.

Publikation Zivilstandsnachrichten

Die Politische Gemeinde Rüthi veröffentlichte die Zivilstandsnachrichten regelmässig in den Publikationsorganen. Die Bekanntmachung von Personendaten ist im Grundsatz in Art. 11 Abs. 1 lit. A des Datenschutzgesetzes (sGS 142.1) geregelt. Danach dürfen Personendaten nur bekannt gegeben werden, wenn dafür eine Rechtsgrundlage besteht. Eine gesetzliche Grundlage besteht nicht beziehungsweise wurde mit der Streichung der entsprechenden Artikel in der eidgenössischen sowie kantonalen Zivilstandsverordnung aufgehoben. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat entschieden, auf die Publikation der Zivilstandsnachrichten und die amtlichen Todesanzeigen des Bestattungsamtes zu verzichten. Die Beschlussfassung tritt rückwirkend per 1. Januar 2021 in Kraft.

Personelles

Für die Neubesetzung der Stelle Sachbearbeiterin Finanzverwaltung und Steueramt konnte Saskia Zäch aus Oberriet SG gewonnen werden. Saskia Zäch absolviert zur Zeit ihre Ausbildung als Kauffrau mit Berufsmaturität auf der Gemeindeverwaltung in Oberriet. Bereits in ihrer Lehrzeit erhielt sie Einblicke in die verschiedenen Abteilungen der öffentlichen Verwaltung so auch in die Finanzverwaltung und das Steueramt. Der Gemeinderat freut sich, einer Lehrabgängerin einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen und heisst Saskia Zäch herzlich willkommen, wünscht ihr Freude und Befriedigung in der Ausübung ihrer Tätigkeit und freut sich auf eine konstruktive sowie gute Zusammenarbeit.


Für die Umstellung der Finanzlösung hat der Gemeinderat bereits im vergangenen Jahr eine befristete Stellenerhöhung genehmigt. Der Gemeinderat hat für die Unterstützung vom 1. August 2021 bis 31. Oktober 2022 Patricia Kolb gewählt. Patricia Kolb wird während dieser Zeit der Finanzverwaltung sowie dem Steueramt mit einem Pensum von 20% erhalten bleiben.

Bürgerinformationsanlass / Bürgerumfrage

An einem Infoabend stellte der Gemeinderat kürzlich seine Vision für Rüthi in zehn Jahren und seine Legislaturziele 2021 bis 2024 vor. Grosse Projekte stehen an und wegen der Einschränkung durch Corona bestand keine Möglichkeit, in einem öffentlichen Rahmen darüber zu diskutieren. Der Gemeinderat ist auf die Meinung der Bürger*innen angewiesen und hofft auf eine grosse Mitwirkung der Bevölkerung. Einstieg zum Fragebogen unter www.ruethi.ch. Für ein gedrucktes Exemplar bitte eine entsprechende Nachricht an info@ruethi.ch oder Tel. 071 767 77 77. Die Präsentation zur Bürgerinformation ist abrufbar unter www.ruethi.ch. Der Gemeinderat bedankt sich herzlich für das Interesse und freut sich auf viele Rückmeldungen.

Hinweis öffentliche Auflage Beschulungsvereinbarung mit Stadt Altstätten betreffend Mittagstisch Rüthi

Der Mittagstisch für die Schüler*innen der Primarschule Rüthi wird seit August 2020 im Schulhaus Dorf angeboten. Der Gemeinderat hat im vergangenen September beschlossen, die Nettokosten während der Pilotphase vom 1. August 2020 bis 31. Juli 2021 der Stadt Altstätten für die Schüler*innen aus Plona und Mittlerer Büchel nicht weiterzubelasten. Für die künftige Verrechnung haben der Gemeinderat Rüthi sowie der Stadtrat Altstätten beschlossen, die Kosten ab August 2021 über das Schulgeld abzurechnen. Im Sinne der Transparenz wurde dies in der bestehenden Beschulungsvereinbarung ergänzt. Zur Zeit läuft die öffentliche Auflage des fakultativen Referendums.

Kontaktperson für Rückfragen: Gemeindepräsidentin Irene Schocher, irene.schocher@ruethi.ch.



Datum der Neuigkeit 25. Juni 2021
  zur Übersicht