Willkommen auf der Website der Gemeinde Rüthi



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stellenausschreibung Mitarbeiter/-innen Gemeindedienste

Mit einer ausgewogenen Wohnqualität, aktiven Vereinen, einer gesunden und intakten Lebensgemeinschaft ist Rüthi ein Dorf mit vielen Vorzügen. Diese überschaubare Gemeinde mit rund 2‘300 Einwohnern könnte schon bald Ihr neues berufliches Umfeld sein und dies täglich im Dienste der Bevölkerung und Kunden.

 

Infolge Stellenaufstockung suchen wir per 1. April 2018 oder nach Vereinbarung zwei einsatzfreudige und fachlich ausgewiesene

Mitarbeiter/-innen Gemeindedienste in Reinigung und Unterhalt (Anstellung im Umfang von je 35 %)
 

Aufgabenbereiche:

- Unterhalt und Reinigung diverser Gemeinde- und Schulliegenschaften - Verantwortung für Gebäudeunterhalt, Mieterbetreuung und Anlagenunterhalt - Allgemeine Unterhaltsarbeiten - Mithilfe im Winterdienst bei Gebäuden  

Wir erwarten:

- Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit, Flexibilität - Freude an der Arbeit - Bereitschaft für Einsätze ausserhalb der normalen Arbeitszeiten (Nacht- und  Wochenendeinsätze) - Technisches Grundverständnis - Führerausweis Kat. B - Bereitschaft zur Weiterbildung - Gute körperliche Verfassung - Teamfähigkeit und gute Umgangsformen im Kundenkontakt - Gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich - Wohnsitz in Rüthi oder nächster Umgebung Wir bieten: - interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit - begleitete Einführung in den umfassenden Arbeitsbereich - gute Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten - motiviertes kleines Team Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 21. Februar 2018 an das Gemeindamt Rüthi, Rathaus, 9464 Rüthi. Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter Gemeindedienste, Thomas Schocher, unter Telefon 071 766 16 79 gerne zur Verfügung.

Datum der Neuigkeit 29. Jan. 2018